TAP Corporate Homepage

Abenteuer
Familie
Kultur

Der Sommer ist die perfekte Zeit für einen Besuch. Um die vielen Parks und die Inseln Djurgården und Skeppsholmen besser genießen zu können. Und alles andere.

Vom Mälarsee

Die Stadt teilt sich in 14 Inseln. Deshalb ist die Bootsfahrt auf den Kanälen ein wesentlicher Bestandteil der Erfahrung. Oder einige der 57 Brücken zu überqueren. Machen Sie dann einen Spaziergang auf der Gamla Stan (Altstadt), einschließlich der sehr engen Straße von Marten Trotzigs Gränd. Und vergessen Sie nicht, den großen Königspalast mit 600 Zimmern und 7 Etagen zu besuchen!

Aus allen Perspektiven

Stockholms böhmischer Kunstplatz heißt Södermalm. Bevor Sie sich dort vergnügen, sollten Sie das Schiff aus dem 17. Jahrhundert im Vasa-Museum oder im internationalen Zentrum für Fotografie, der Fotografiska, besuchen. Machen Sie im Winter einen Ausflug in die Skigebiete des schwedischen Lapplands.

 

Kultur und Geschäftsleben

Auf einer Geschäftsreise kann eine gute Kenntnis der Kultur und Besonderheiten des jeweiligen Landes für den Erfolg Ihres Geschäfts entscheidend sein.

Vor der Reise

Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass und Ihre Bordkarte bei sich haben. Je nach Ihrem Herkunftsland müssen Sie rechtzeitig ein Visum oder andere erforderliche Dokumente beantragen.

Klima

Obwohl Schweden auf derselben Höhe wie Alaska, Grönland und Sibirien liegt, hat es im Vergleich zu diesen Ländern ein angenehmes Klima. Das Klima in Schweden wird vom Golfstrom beeinflusst, einer warmen Meeresströmung, die vor der Westküste von Norwegen entlang fließt. Die vielen Seen und der Bottnische Meerbusen verleihen Schweden ein vergleichsweise mildes Klima.

Zeitzone

GMT + 1

Geografie und Politik

Schweden gehört zu Skandinavien und liegt in Nordeuropa zwischen Norwegen und Finnland. Das Land ist eine konstitutionelle Monarchie mit parlamentarischer Demokratie und monarchischem Staatsoberhaupt. Das Land gehört zur Europäischen Union.

Trinkgeld und Bezahlung

Die Landeswährung ist die Schwedische Krone. Es ist nicht zwingend notwendig, Trinkgeld zu geben, da in Restaurantrechennugen bereits eine Servicegebühr enthalten ist. Wenn Sie mit der Bedienung zufrieden sind, können Sie jedoch durchaus noch etwas Trinkgeld geben.

Sprache und nützliche Ausdrücke

Die Amtssprache von Schweden ist Schwedisch. Ein Großteil der Bevölkerung spricht jedoch auch Englisch. Nützliche Ausdrücke auf Schwedisch: "hej" = Hallo; "snälla du" = bitte; "tack" = danke; ”ursäkta” = Entschuldigung.

Worauf Sie achten sollten

Seien Sie pünktlich — Pünktlichkeit ist im geschäftlichen Kontext sehr wichtig. Die Schweden kommen normalerweise pünktlich ins Büro und verlassen dieses auch pünktlich — auf das Gleichgewicht zwischen Berufs- und Privatleben wird sehr viel Wert gelegt. Die Schweden sind praktisch, genau und zurückhaltend. Drücken Sie sich im Gespräch deutlich und knapp aus.

Was Sie nicht tun sollten

Die Schweden sind im Allgemeinen bescheiden und mögen es nicht, wenn sich jemand zur Schau stellt und mit seinen Erfolgen und Leistungen angibt.

Empfohlene Kleidung

Wählen Sie einen professionellen und gepflegten Stil, der auch weniger formell und etwas legerer sein kann. Für geschäftliche Besprechungen sollten Sie eine formellere Kleidung wählen — Anzug und Krawatte für Männer und eine äquivalente Kleidung für Frauen.

Erster Kontakt

Wenn Sie eine Person zum ersten Mal treffen, begrüßen Sie sie mit einem Händedruck. Wenn Sie zu jemandem nach Hause eingeladen werden, bringen Sie als Dankeschön eine Flasche Wein und einen Blumenstrauß mit.